Kopfzeile

Gerade bei körperlichen Erkrankungen, die als Folge seelischer Konflikte und Belastungen auftreten
- sog. psychosomatische Störungen - kann ein anhaltender Heilungserfolg nur erzielt werden, wenn auch die unbewussten Ursachen berücksichtigt werden. Mit verschiedenen Ansätzen der Gesprächs- und Hypnosetherapie kann dies auf sehr einfühlsame Weise geschehen.

Auch beim Wunsch nach mehr Lebensfreude und Selbstbewusstsein oder zur Erreichung von persönlichen Zielen kann die Arbeit mit dem Unterbewusstsein ein äußerst wirksames Mittel sein.

Patienten sind oftmals überrascht, wie befreiend und kraftvoll es sein kann, sich endlich von alten, einschränkenden Konditionierungen zu lösen, Mitgefühl für die eigene Lebensgeschichte zu entwickeln und die innere Ressourcen und Stärken wieder wahr zu nehmen und zu nutzen.

Gute Erfolge lassen sich mit Hypnose auch bei der Gewichtsreduktion oder zur Rauchentwöhnung erzielen. In diesem Bereich biete ich spezielle Kombinationen aus Hypnose, Ohrakupunktur und Bewegungstherapie an.

Hypnosetherapie

HypnoseHypnose oder Trance ist ein natürlicher Bewusstseinszustand zwischen Wachen und Schlafen. Die Aufmerksamkeit wird völlig auf eine Sache konzentriert, so dass die äußeren Reize nicht mehr wahrgenommen werden.

Menschen mit Hypnose-Erfahrung beschreiben diesen Zustand, wie ein tiefes Einsinken in einen traumähnlichen Zustand, während gleichzeitig ein passiver, beobachtender Teil das Geschehen verfolgt. Die Erinnerung an das Erlebte bleibt auch nach der Hypnose erhalten.

Die Wahrnehmung des Klienten vertieft sich, so dass er Zugang zu seinem unbewussten, tiefen Wissen bekommt. Als Therapeutin unterstütze ich den Klienten dabei, die unbewussten Zusammenhänge seines Anliegens zu erkennen, die eigenen Ressourcen zu stärken und stimmige Antworten auf seine Fragen zu finden. Unabhängig von den Konditionierungen des Verstandes, entsteht in der Hypnose Raum für ganz neue Sichtweisen und Lösungsmöglichkeiten.

Die Anwendungsgebiete sind sehr vielfältig. Gute Erfolge lassen sich erzielen bei körperlichen Erkrankungen, die als Folge seelischer Konflikte und Belastungen auftreten - sogenannten Psychosomatischen Störungen (z.B. Herz-Kreislauf-, Gelenk-, Haut- und  Magen-Darm-Erkrankungen), aber auch zur Selbsterkenntnis, bei Problemlösungen oder als Entscheidungshilfe.

Eine besondere Art der Therapie in Trance sind die ...

„Seelenreisen“  

SeelenreisenWir alle tragen alte seelische Verletzungen in uns, die uns prägen und unser Denken, Fühlen und Handeln beeinflussen. Meistens sind uns die Ursachen oder Ereignisse, die uns „unfrei“ machen, nicht mehr bewusst - und doch wirken sie!

Die „Seelenreise“ ist eine heilsame Gelegenheit, sich von alten, belastenden Gefühlen, Erinnerungen und Konditionierungen zu befreien, und das eigene „Innere Strahlen“ wiederzuentdecken.

Nachdem der Patient sich in einem angenehmen, leichten Trance-Zustand befindet, unterstütze ich ihn dabei, sich von seiner „Inneren Weisheit“ zur wahren Ursache seines Anliegens leiten zu lassen. Innere Bilder, Erinnerungen und Gefühle werden wach, und können wahrgenommen und verarbeitet werden.

Die befreiende Wirkung dieser heilsamen Arbeit wird unmittelbar spürbar. Neue Ressourcen und Lösungsmöglichkeiten tauchen wie von selbst auf. Es entsteht ein Gefühl des inneren Friedens und der tiefen Verbundenheit. Dies ist Heilung auf tiefster Ebene.

(Für Interessierte empfehle ich das Buch  „The Journey“ von Brandon Bays)